Willkommen auf der Startseite
1. Runde Friesenpokal PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. Oktober 2011 um 23:13 Uhr

Am heutigen Dienstag startete der Friesepokal. Karin hatte spielfrei und das Spiel Reinhard Omir gegen Alexander Küppers wird nachgeholt, da Alexander nicht anwesend war.

Die beiden Partien Torsten Hahn gegen Klaus Jaskolka und Karl-Heinz Willim gegen Ditmar Pfaff waren unspektakulär. Durch eine übersehene Springer Gabel verlor Torsten sehr schnell seine Partie und kurze Zeit später übersah Karl-Heinz einen Spieß und verlor ebenso eine Figur und damit auch die Partie. Glückwunsch an die Sieger Klaus Jaskolka und Ditmar Pfaff!

 
Start Friesenpokal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. Oktober 2011 um 19:20 Uhr

Endlich ist es soweit: Der Friesenpokal startet am Dienstag den 25.10.2011!

Leider sind wir in diesem Jahr 7 Teilnehmer, wer Interesse hat kann sich bis Dienstagabend noch anmelden - der spielfreie Platz kann noch vergeben werden.

Wir werden, wie letzte Saison, wieder jeder gegen jeden spielen. Wenn jemand am Spieltag keine Zeit hat kann er in Absprache mit dem Spielgegner auch den Termin verlegen. Voraussetzung ist, dass die Partie spätestens bis zum nächsten Spieltag ausgetragen worden ist. Die erste Runde ist ausgelost und steht nun online. 

Viel Spass allen und bis Dienstag!

 
3 Spieler auf dem 1. Platz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Evers   
Donnerstag, den 20. Oktober 2011 um 11:45 Uhr

Beim Blitzturnier nahmen zwar nur 7 Spieler teil, aber aufgrund einer seltenen Ergebnis-Konstellation landeten gleich drei Spieler auf dem 1. Platz - auch nach Feinwertung!

Sicher ist das alleine schon eine große Überraschung, aber es auch ein Zeichen der tollen Form, in der sich Raj Bakshi befindet. Und es bedeutet auch, dass die starken, arrivierten Spieler ihres Sieges gegen vermeintlich schwächere Spieler nicht sicher sein können.

Weiterlesen...
 
2. Spieltag TuS Nord II vs. DSK VI PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. Oktober 2011 um 14:33 Uhr

Der heutige Schachsonntag hatte es in sich. Wir empfingen die Favoriten DSK VI, die letzte Saison noch in der 1. Bezirksklasse gespielt hatten.

An Brett 1 erkämpfte sich zuerst Klaus Jaskolka gegen V. Vollmeier ein Remis. Vollmeier war zwar im Vorteil, aber Klaus konnte mit Dauerschach ein Remis erzwingen. Kurze Zeit später gewann Raj Bakshi in einem überragenden Spiel seine Partie. Es stand nun 1,5 : 0,5. Alexander Küppers erspielte sich auch ein Remis, genauso wie Georg Frese, der an Brett 8 als Ersatz für Claudia Bröker spielte.

Weiterlesen...
 
3. Mannschaft verliert gegen Favoriten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Evers   
Mittwoch, den 19. Oktober 2011 um 08:58 Uhr

Nach dem Erstrunden-Sieg gegen Wersten II traten unsere Spieler am Sonntag gegen Neuss II an. Die Neusser sind, zusammen mit Grevenbroich II, Favorit auf den Aufstieg. Daher galt unseren Spielern den Gegner ein wenig zu ärgern und sich dort gut zu präsentieren. So war man von der Niederlage nicht wirklich wirklich überrascht, jedoch hätten wir diese gern etwas knapper gehalten als es das 1-5 aussagt. Da in dieser Liga mit nur 6 Brettern gespielt wird, ist es umso schwieiriger, verlorenen Boden wieder wettzumachen.

Weiterlesen...
 


Seite 31 von 37
free pokerfree poker

Aufgaben des Tages

Umfragen

Was ist Ihr schachlicher Vorsatz für 2014?