Verbandsliga-Mannschaft im 4er-Pokal zu stark

PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Knospe   
Montag, den 23. September 2013 um 10:56 Uhr

Die Verbandsliga-Mannschaft des DSV 1854 I war am 17.09.2013 in der 1. Runde des Bezirks-Vierer-Pokals leider zu stark für uns.

Gegen 4 der 5 ersten Bretter des Verbandsligisten, die mit DWZ-Zahlen zwischen 1957 und 2086 an allen Brettern (wesentlich) stärker besetzt waren, konnten unsere 4 Vertreter leider nichts ausrichten; lediglich Klaus Westenberger konnte an Brett 1 einen Achtungserfolg mit dem Remis gegen Ralph Wilczek erzielen - Detlef Clasen, Oliver Westenberger und Klaus Jaskolka mussten sich geschlagen geben.

 
free pokerfree poker

Aufgaben des Tages

Umfragen

Was ist Ihr schachlicher Vorsatz für 2014?