Jahreshauptversammlung

PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Evers   
Mittwoch, den 14. März 2012 um 10:14 Uhr

Gestern Abend fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Schachabteilung statt. Es waren 15 Mitglieder anwesend, das ist etwas weniger als der durchschnitt der letzten Jahre. Nach den Berichten des Vorstands fand jeweils eine Aussprache zu den angesprochenen Themen statt. Es wurden keine Anträge eingereicht. Bei den Neuwahlen kam es zu folgendem Ergebnis:

Abteilungsleiter................................Wolfgang Evers
stellv. Abteilungsleiter.....................Horst Niemann
Kassierer...........................................Egbert Bressel
Jugendwart........................................unbesetzt
Spielleiter...........................................unbesetzt
Referent f. Öffentlichkeitsarbeit.....Torsten Hahn

Sowohl Wolfgang Evers als auch Horst Niemann setzen ihre Aufgaben als Abteilungsleiter und Stellvertreter fort, jedoch haben beide angekündigt, dass dies die letzte Amtsperiode sein wird. Hier werden in 2013 Nachfolger gesucht. Interessenten können sich gerne jetzt schon melden, damit ein reibungsloser Übergang gewährleistet wird.

Da sich für die Positionen Spielleiter und Jugendwart leider keine Schachfreunde fanden, bleiben sie vorerst unbesetzt. Wenn jemand Interesse hierfür hat, kann er/sie sich beim Vorstand melden und wird kann dann kommissarisch dort tätig werden. Beim Spielleiter gibt es eine erste Meldung: Torsten Hahn wird kommissarisch zwei oder drei Turniere leiten. Das sind jedoch nicht alle Turniere, wir führen insgesamt sechs Turniere pro Saison durch. Welche Turniere Torsten Hahn übernehmen wird, wird noch bekanntgegeben. Demnach ist die Lücke im Spielbetrieb nicht riesengroß, aber auch noch nicht geschlossen. Beim Jugendwart wird Horst Niemann noch bis zum Schuljahresende die Jugend betreuen. Das Training findet bereits seit längerer Zeit mit IM Francesco de Gleria statt, das wird auch in der kommenden Saison so sein. Für die Jugend müssen wir noch eine Lösung finden, damit dort ein Ansprechpartner zur Verfügung steht und auch ein Spielbetrieb durchgeführt werden kann.

Unser Schachfreund Schorsch Lippitsch hat es sich nicht nehmen lassen, für das Ostereierturnier am 03.04.2012 wieder 100 bunte Ostereier zu spenden! Vielen Dank, lieber Schorsch!

 
free pokerfree poker

Aufgaben des Tages

Umfragen

Was ist Ihr schachlicher Vorsatz für 2014?